Obst & Gemüse aus eigenem Anbau

Eine große Auswahl an selbst angebauten Obst- und Gemüsesorten bieten wir ab Hof. Alle Felder rund um Mahl’s Obsthof werden stetig gepflegt und mit wichtigen Nährstoffen versorgt, um eine optimale Ernte unserer Früchte zu gewährleisten.

Unsere Obst- und Gemüsesorten können in unserem Hofladen gekauft oder selbst geerntet werden.

Die rote Frucht mit etwa 32 kcal pro 100 g liefert einen hohen Gehalt an Ballast- und Mineralstoffen und ist reich an Vitaminen, insbesondere Vitamin C. Sie stärkt das Immunsystem und bindet freie Radikale. Die Erdbeere ist im Übrigen eine Nuss!
Erdbeeren
Mai – Oktober
Sie schützen unsere Körperzellen, lindern Gelenkschmerzen und gelten sogar als Anti-Aging-Food. Zudem enthalten Himbeeren viele wertvolle Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die unser Körper braucht.
Himbeeren
Mai – Oktober
Johannisbeeren – oder auch Ribisel – sind zwar sauer, haben damit aber auch einen rund dreimal höheren Vitamin-C-Gehalt als Zitronen. Die Inhaltsstoffe beugen hohe Cholesterinwerte vor und sogar das Risiko von Bluthochdruck oder Herzinfarkten kann reduziert werden.
Johannisbeeren
Juni – Juli
Entzündungshemmend, kreislaufstärkend, heilungsfördernd. Die blaue Vitaminbombe ist ein wahres Superfood, kalorienarm und richtig gesund. Zudem gilt schon seit langem das in der Heidelbeere enthaltene Vitamin E als Schönheits-Elixier. 
Heidelbeeren
Juni – August
Die schwarze Frucht stärkt das Bindegewebe und kommt Haut, Schleimhäuten, Blutkörperchen und dem Stoffwechsel zugute. Die enthaltene Folsäure und Eisen sind besonders für schwangere Frauen wichtig.
Brombeeren
Mai – Oktober
One apple a day kepps the doctor away – über 30 Vitamine und Spurenelemente sind im Schnitt in einem Apfel enthalten. Sie reinigen die Leber, halten die Darmflora in Takt und beugen Asthma vor.
Äpfel
August – Oktober
Lagerung je nach Sorte
Süß und gesund liefert die Birne viele wichtige Mineralstoffen wie Eisen, Jod und Zink. Leicht verdaulich und reich an Vitaminen sind sie besonders für Kinder und Babys, wie auch kranke oder ältere Menschen gut geeignet.
Birnen
September – Oktober
Lagerung je nach Sorte
Das königliche Gemüse wurde schon in alten Zeiten als Liebestrank verwendet. Grund hierfür könnte das enthaltene Vitamin E sein, dieses hilft bei Mattigkeit und hat eine vitalisierende Wirkung.
Spargel
April – Juni
Richtige Multitalente sind die sonnengereiften Tomaten, da sie freie Radiakle neutralisieren und schützen die Haut vor Zellveränderungen durch UV-Strahlung. Mit zahlreichen Vitaminen stärkt die rote Frucht das Immunsystem.
Tomaten
Juni – Oktober
Gut für die Haut, anregend für die Verdauung und unterstützend für Gehirnaktivitäten, machen Gurken rundum fit. Durch den hohen Wassergehalt sorgen sie für einen extra Frische-Kick.
Gurken
Juni – Oktober

Unsere Apfel- und Birnensorten

Mehr als 13.000 Bäume sind in unseren beiden Apfelanlagen in Haunsried und Friedberg gepflanzt.
Sie können Ihre Äpfel direkt vom Baum pflücken.

In Haunsried können während der regulären Hofladen-Öffnungszeiten ab Mitte September Äpfel geerntet werden.

Die Apfelanlage in Friedberg an der B300 (Friedberg Richtung Dasing –  Link zur Lage auf Google Maps) ist ab ca. Mitte September bis ca. Mitte November wie folgt geöffnet:

Donnerstag & Freitag von 14 – 17 Uhr
Samstag & Sonntag von 11 – 16 Uhr

geringfügige Abweichungen je nach Witterungslage möglich

Ein süß-säuerlicher Frühapfel mit saftigem, knackigem Fleisch. Ist bereits ab August im Hofladen erhältlich. Eher nicht lagerfähig.
Bildlizenz: 4028mdk09, CC BY-SA 3.0
Delbarestivale
Fest und geschmacksintensiv ist dieser Apfel mit süßlichem Aroma. Eignet sich auch gut für Apfelmus und zum Einwecken.
Elstar
Weichfleischiger, sehr aromatischer, süß-säuerlicher Apfel. Eignet sich gut als Tafelapfel, aber auch zum Backen und Kochen. Hat wenig Säure. Ist sehr gut zum lagern.
Jonagold
Schmeckt säuerlich aromatisch und ist sehr saftig mit wenig Säure. Ist ähnlich dem Jonagold und kann genauso verwendet werden, ist jedoch noch länger lagerbar.
Bildlizenz: Glysiak, CC BY-SA 3.0
Jonagored
Ein tiefroter, knackiger und saftiger Apfel, der als perfekter Tafelapfel gilt. Auch als "Nikolaus"-Apfel aufgrund seiner Farbe und Süße sehr beliebt.
Red Prince
Ein Tafelapfel mit festem, saftigem Fruchtfleisch, welches später weicher wird. Hat ein sehr intensives Aroma und einen angenehm säuerlichen Geschmack. Eignet sich sowohl als Tafelapfel, als auch zum Backen und Kochen oder als Bratapfel.
Topaz
Großer saftiger Apfel mit säuerlichem Aroma, der vorrangig zum Kochen und Backen genutzt wird.
Boskoop
Fester, knackiger, süß-säuerlicher Apfel der sich als Tafel- und als Backapfel eignet.
Bildlizenz: Frank C. Müller, CC BY-SA 4.0
Idared
Süß und saftig mit festem Fruchtfleisch, das nach kurzer Lagerung schön weich wird. Gilt als leckerste Essbirne.
Conference
Knackig, süß mit wenig Säure und festem Fruchtfleisch. Sehr gut geeignet für Kompott oder als eingelegte Birne.
Alexander Lukas